Die lauten Gedanken

Medizinische Aspekte der Nutzung des Bienenbrots

Heute möchte ich das Thema der Nutzung des Bienenbrots in der Behandlung und Krankheitsvorbeugung streifen. Das Bienenbrot ist das einzigartige naturbelassene bioaktive Produkt mit den besonderen vielschichtigen geteroprotektorischen und gesundheitsfördernden Eigenschaften. Es entsteht aus dem Pollenhöschen (das von den Bienen gesammelte Pollenkorn) nach den 2-wochigen mikrobiologisch-chemischen Reaktionsvorgängen, die unter den speziellen Bedingungen des Bienenhauses ablaufen.  Die Bienenbrottechnologie unter den Bedingungen der „Bienenbiopharmfabrik“ ist auch ein sehr interessantes Thema, das wir in der nächsten Folge der Zeitschrift besprechen werden. 

Apitherapie ist ein Medizinteilgebiet der Zukunft

Auf der Basis des Sanatoriums „Konwalija“ (Truskawets) fand das Seminar „Die Grundlagen der Apitherapie“ statt, das von der Schriftleitung der Zeitschrift „Doktor Biene“, dem Ausbildungs- und Forschungszentrum „Petro Prokopowytsch Institut der Biene...

Apitherapie als Behandlungsmethode der schwerwiegenden Erkrankungen

«Möge die Biene dich stechen». 
 So wünschten die Menschen in Altgriechenland einander Gesundheit. Die Biene bewundert uns noch heute mit ihrer Selbstorganisation, Arbeitsfähigkeit und ihrem großen menschlichen Nutzeffekt. Die Nutzung ihrer Produkte für die Ertüchtigung und Behandlung wurde von den Mens...